Dr. Eckart von Hirschhausen

Mensch, Erde! Wir könnten es so schön haben!

Dr. Eckart von Hirschhausen hat seine Bühnenkarriere beendet, um sich mit seiner Stiftung Gesunde Erde - Gesunde Menschen der größten Gesundheitsaufgabe unserer Zeit zu widmen: der planetaren Gesundheit und dem Schutz unserer Lebensgrundlagen. Aber er hat ja deshalb den Humor...

Programminfos

Datum
Ort
Halle
Beginn/Einlass
Tickets
Mo., 02.12.2024
Celle
20.00 Uhr | 19.00 Uhr
Di., 03.12.2024
Oberhausen
Luise-Albertz-Halle
20.00 Uhr | 19.00 Uhr
Fr., 17.01.2025
Stade, Niederelbe
20.00 Uhr | 19.00 Uhr

Dr. Eckart von Hirschhausen hat seine Bühnenkarriere beendet, um sich mit seiner Stiftung Gesunde Erde - Gesunde Menschen der größten Gesundheitsaufgabe unserer Zeit zu widmen: der planetaren Gesundheit und dem Schutz unserer Lebensgrundlagen. Aber er hat ja deshalb den Humor nicht verloren. Und auch nicht die Freude an der Bühne. Deshalb kommt er - ganz ausnahmsweise – in unser Theater. Es gibt viel zu Lachen, zum Staunen, zum Weitererzählen für alle Altersgruppen und Interessenlagen. Das Wichtigste, das ein Einzelner heute tun kann, ist, nicht allein zu bleiben. Deshalb kommt der Berliner Jazz-Pianist Christoph Reuter mit und bringt den ganzen Saal in Schwingung. Es ist schwer die Welt ehrenamtlich zu retten, solange andere sie hauptberuflich zerstören. Darüber kann man verzweifeln. Dr. Eckart von Hirschhausen empfiehlt: Lachen. Schlau machen. Mund aufmachen. Wer es nicht mit eigenen Augen gesehen hat – mit welchen dann?


Künstler im Web