JONATHAN ZELTER

live 2019

Nach intensiver Studioarbeit und seiner mit Aufmerksamkeit verfolgten Live-Konzert-Reihe 2017 meldete sich Jonathan Zelter am 27. April 2018 mit neuem Album zurück. Sein aktueller Akustik-Clip Man muss sich erstmal trauen und die Single Purzelbaum schlugen in den zurückliegenden...

Programminfos

Datum
Ort
Halle
Beginn/Einlass
Tickets

Nach intensiver Studioarbeit und seiner mit Aufmerksamkeit verfolgten Live-Konzert-Reihe 2017 meldete sich Jonathan Zelter am 27. April 2018 mit neuem Album zurück. Sein aktueller Akustik-Clip Man muss sich erstmal trauen und die Single Purzelbaum schlugen in den zurückliegenden Monaten den Bogen zur neuen Scheibe, die das Album-Debüt Sei immer du selbst (Mai 2016) weitererzählen. Erlebnisse reiften zu Erinnerungen, wuchsen zu Titeln heran - wie Freundschaften sich formen und ein tragender Teil des eigenen Lebens werden. Eine dieser Verbindungen über Raum und Zeit beschreibt der Titel-Track Von Mannheim bis New YorkVon Mannheim bis New York reflektiert den bereits zurückgelegten Weg mit einem Brückenschlag. Auch die Bonus-Tracks Augen (2018) und Ein Teil von meinem Herzen (Wedding Edition) als Retrospektive sind Zelter-Freunden bereits ein Begriff. Nun präsentiert Jonathan sein Album live!

Einen Stift, ein Blatt Papier & ein Klavier - mehr braucht Jonathan Zelter nicht, um seine Gedanken, Erfahrungen, Sehnsüchte und Träume in Töne und Worte zu verwandeln. Mit seiner ersten Single Ein Teil von meinem Herzen gelang ihm, wovon viele Nachwuchskünstler träumen: 3 Millionen Views auf YouTube, Top20 in den Radio-Charts, zahlreiche TV-Auftritte und Auszeichnungen - vor allem aber generationsübergreifend begeisterte Menschen, Zuhörer und Konzertbesucher - kraftvolle Momente, die den Deutsch-Poeten und seine Band beflügeln und stetig weiter tragen.

Auch die GEMA wurde bereits auf den Singer-Songwriter aufmerksam und förderte den Autodidakten als Nachwuchsurheber durch das Europäische Musikautoren-Stipendium EMAS. Im Juli 2017 besuchte er als EMAS-Stipendiat der GEMA die Textdichter-Masterclass der Celler Schule.

Der 23-Jährige schreibt auf, was ihn bewegt. Er arrangiert sein Leben und übersetzt es in Lieder, die Geschichten erzählen - von sich und von anderen. Von anderen, die gar nicht so anders sind, sondern so, wie wir auch selber sein könnten. Überraschend, wie das Leben nun mal so spielt, und auch durchaus mit Kante. Für Träumer und Denker. Mit seinen klaren, gefühlvollen Titeln durchbricht er die Introvertiertheit um sich kreisender Gedankenwelten und schickt seine Fans auf eine wunderschöne Seelenreise. Die Songs ziehen aus den Geschichten hinter den Liedern ihre Kraft. Ohne Filter, ohne zu beschönigen, aufmerksam da, wo das Leben in seiner Klarheit bereits schön genug ist.

Der Wahlmannheimer mag die Art, wie die Stadt atmet. Die Mischung aus Charakteren, die Einflüsse aus aller Welt mitbrachten, hört man dem Album an. Jonathan Zelter genießt diesen weiten Blick und integriert das Leben in seine Musik. „Am Klavier verarbeite ich meinen Tag, Eindrücke, die mich beschäftigen - Glück, aber auch Zweifel. Manchmal wird daraus ein Song. Und wenn dieser Song dann auch noch so vielen Menschen da draußen genau so viel gibt wie mir selbst - bin ich rundum happy!“

Die den Inhalten zugeordneten Arrangements liefern als musikalische Komponente die musikalischen Koordinaten für Album Nummer 2; Von akustisch (Das Glück trägt deinen Namen) bis orchestral das Leben ausstanzend (Kurz vor Kuss, Verliebt). Was viele Herzen in sich verschließen, spricht Jonathan Zelter auf seiner neuen Platte aus: farbig und bestimmt. Mit sozialen Anliegen, die sich aber nie vor den Beat drängen. Community-kativ wie der Titel Man muss sich erstmal trauen. Ein Statement für mehr Toleranz.

Durch treibende Basslinien und live eingespielte Instrumente klingen die Songs handfest und musikalisch griffig. Der Singer-Songwriter aus Wittlich in der Eifel zeichnet neben Komposition und Texten auch die Arrangements seiner Songs mit. „Viele Konzerte spielten wir im Akustik-Set. Und wenn man bedenkt, dass wir während des Songwritings so gut wie keine Technik benötigen, wollte ich das auch auf meinem zweiten Album rüber bringen. Das Gefühl, wie ich zuhause am Piano die ersten Song-Ideen sammle und was wir als Band auf die Bühne bringen, haben wir mit ins Studio genommen und akustisch spürbar aufgenommen.“

Das Stärkste im Leben vieler Menschen ist die Vergangenheit, die verlorene Unschuld, die verflossene Liebe. Nichts geht uns so nah und hängt uns so nach wie verpasste Chancen und das Glück, das man nicht festhalten konnte. Die eigenen Träume zu leben und nicht nur zu träumen, mit der Vergangenheit abzuschließen und das Jetzt genießen zu können, ist wohl eine der größten Herausforderungen im Leben. Und wie Ihr Geburtstag zeigt, ist es nie zu spät genau in diesem Moment etwas zu wagen.

„Du tust den zweiten, dann den dritten, alles geht mit kleinen Schritten, dieser Weg gilt keinem andern, du musst wandern, du musst wandern…“ singt Jonathan in Album-Track Nummer 1. Jeder neue Tag bringt diesen ersten kleinen Schritt mit sich. Soundtracks aus dem Leben, Zeilen, die ihm selber Mut gemacht haben, möchte Jonathan Zelter weitergeben, seinen Zuhörern ein Wegbegleiter sein - und ihnen ein Zuhause durch Musik vermitteln.

Auch Schmerz auszuhalten, um auf verbranntem Boden Irgendwann neue Hoffnung keimen zu lassen. Die verlorene Liebe, die einem fehlt und an die man vielleicht noch jeden Tag denken muss… Genau in solchen Einschnitten zeigt sich oft, auf welche Menschen man immer bauen kann, wer einen niemals verurteilen würde und einfach genau so nimmt, wie man ist (Immer zu euch zurück).

Manchmal muss man den Kopf freimachen, sich selber und das Leben nicht ganz so ernst nehmen. Gewappnet für Miese-Laune-Tage hat Jonathan Zelter mit Auszeit einen Kurzurlaub gebucht. Auch Purzelbaum unterstreicht seinen stillen Humor, der vor allem bei den Moderationen seiner Live-Konzerte immer wieder durchblitzt.

 


Künstler im Web