Sommer in Hanau

Highlights im Amphitheater

Vierfacher Angriff auf die Lachmuskeln!

 Wir alle wissen: Lachen ist gesund. Genauso wie frische Luft. Was könnte also gesünder und komischer sein, als beides zusammen? Gelegenheit zum Ausprobieren gibt es dieses Jahr gleich vier Mal auf der luftigen Bühne des Amphitheaters Hanau.

Den Anfang macht Missfits-Urgestein Gerburg Jahnke am 31.08.2018 mit „Frau Jahnke hat eingeladen…“.  Die erfolgreiche Kabarettistin lädt Künstlerinnen aus Kabarett, Comedy und Unterhaltung zu einem überraschenden Abend mit weiblichem Humor in höchster Brillanz ein. Damit weitet sie die Grundidee femininer Finesse auf der Bühne zu einem komödiantischen Feuerwerk aus. Das Party-Motto von Frau Jahnke und ihren Überraschungsgästinnen: „Ma gucken, wer kommt (und was passiert!) ...!“

Nach so viel Frauenpower gehört die Bühne am 01.09.18 „Dreggsagg“ Michl Müller. In seinem aktuellen Programm „Müller…nicht Shakespeare!“ nimmt der fränkische Kabarettist scharfsinnig wie immer Aktuelles aus Politik und Gesellschaft aufs Korn - mit gewohnt lebensnahem und authentischem Humor. Nach einem Abend mit dem energiegeladenen Michl Müller möchte man ihm am liebsten mit Shakespeares Worten zurufen „Gut gebrüllt Löwe“!

Schlag auf Schlag geht es am 04.09.18 mit dem bayrischen Karate Kid der Stand Up Comedy Michael Mittermaier weiter. Bei „Lucky Punch – die Todeswuchtl schlägt zurück“ ist der Name Programm. Ring frei für den Comedykampf des Jahrhunderts! In der rechten Ecke als Herausforderer: der Komiker. In der linken Ecke der Favorit: die Absurdität des Alltags und ihre großen Brüder. Michael Mittermeier fightet wie man ihn kennt und liebt: Schweben wie Bruce Lee und stechen wie Biene Maja. Ein Mann, ein Mikro, keine Regeln und der LUCKY PUNCH. Klassische Stand Up Comedy. Mit Anzug und Style. Ehrlich, hart und ohne Mundschutz. Ein furioses K.O. in 120 Minuten.

Der kellergebräunte Comedy-Nerd Maxi Gstettenbauer gibt am 21.09.18 in Hanau sein Open-Air-Debut! Der Wahl-Kölner und gebürtige Niederbayer bekennt sich dazu, „Lieber Maxi als normal“ zu sein - beste Voraussetzungen, um Geschichten rauszuhauen, bei denen die Zuschauer sich zwei Stunden lang vor Lachen nicht mehr halten können. Sein Bühnenmotto: „Ich arbeite gerade und bekomme auch noch Geld dafür!“ merkt man Maxi Gstettenbauer an. Jeder Auftritt ist anders, denn aus einem Zwischenruf eines Zuschauers entsteht gerne mal ein ungeplanter Exkurs ins Absurde, bei dem man sich fragt: Wie kommt er bloß auf solch einen grandiosen Nonsens?

Datum
Künstler/Programm
Ort/Halle
Beginn/Einlass
Tickets
31.08.2018
Frau Jahnke
hat eingeladen...
19.30 Uhr | 18.30 Uhr
01.09.2018
MICHL MÜLLER
Müller…nicht Shakespeare!
19.30 Uhr | 18.30 Uhr
04.09.2018
MICHAEL MITTERMEIER
LUCKY PUNCH - Die Todes-Wuchtl schlägt zurück
19.30 Uhr | 18.30 Uhr
Hitradio FFH
21.09.2018
MAXI GSTETTENBAUER
Lieber Maxi als normal
19.30 Uhr | 18.30 Uhr
Hitradio FFH